Dauerkartenvorverkauf beginnt mit attraktiven Frühbucherrabatt

Die Vorbereitungen für die wohl beste Liga in Adendorf der letzten 15 Jahre laufen auf Hochtouren. Nun hat der Adendorfer EC die Eintrittspreise für die kommende Spielzeit festgelegt und startet ab sofort den Dauerkartenvorverkauf mit tollem Frühbucherrabatt. Berechnungsgrundlage ist hierbei ist die Hauptrunde der Oberliga Saison inklusive der Vorbereitung,

wobei die Heidschnucken hier auf 20 Heimspiele kommen. Nach der Hauptrunde anstehende Play-off / Play-downs sind auch berechnungstechnischen Gründen nicht mit eingeschlossen. Allerdings haben Dauerkarteninhaber zu diesen Spielen einen weiteren Vorteil, der nachfolgend erläutert wird.


Als gute Nachricht vorweg kann der AEC verkünden, dass die Eintrittspreise für Vollzahler im dritten Jahr hintereinander stabil bei acht Euro bleiben. Eine leichte Preiserhöhung muss der AEC dabei leider bei den ermäßigten Karten erheben. Dort steigen die Preise um einen Euro auf sechs Euro an. „Wir wissen wie schwer es ist den Eintritt zu erhöhen und dies zu rechtfertigen. Durch die neue Zugehörigkeit beim DEB fallen deutlich höhere Gebühren an, welche wir selbst mit dieser kleinen Preiserhöhung nicht vollständig auffangen können“, so Finn Sonntag vom AEC. Als Ausgleich hierfür führt der AEC wieder die Vater/Mutter-Kind Karte ein, die erstmalig auch als Dauerkarte erhältlich ist. Zudem bleibt die ermäßigte Dauerkarte als Frühbucher zur letzten Saison stabil. Kinder bis einschließlich sieben Jahren haben in der kommenden Saison freien Eintritt im “heißesten Kühlhaus des Nordens“ und im AEC-Nachwuchs spielende Kinder brauchen erstmalig auch keinen Eintritt für ihr großen Vorbilder bezahlen. „Ich denke mit unserem Preismodell werden wir allen gerecht“, so Sonntag weiter.

 

Die Dauerkarten können ab sofort bestellt werden und hierbei gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen schickt einfach eine Mail zur Rechnungsversendung mit eurem kompletten Namen / Anschrift und den zu bestellenden Dauerkarten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder füllt das beigefügte Formular aus, welches ihr dann zur Abbuchung an dieselbe Mail Adresse zurücksendet oder an die 04131-7064460 faxt.
„Der Dauerkartenvorverkauf bildet jede Saison für die Teams eine wichtige Berechnungsgrundlage zur Budget und der Planungen zum Zuschaueretat. Aus diesem Grund ist ein guter Dauerkartenvorverkauf in der Sommerpause genauso wichtig wie ein ordentliches Sponsoring.“ So hofft Finn Sonntag das viele Fans das Angebot des Frühbucherrabattes von teilweise weit über 20% Nachlass annehmen.

Dauerkarteninhaber erhalten zudem in möglichen Play-off / Play-downs einen Euro Nachlass auf den Eintrittspreis an der Abendkasse.

 

 

Die Eintrittspreise zur Saison 2013/14 im Einzelnen:

 

Normal: 8 Euro

Ermäßigt: 6 Euro

Vater/Mutter-Kind: 11,50 Euro

Kinder bis einschließlich sieben Jahren / im AEC aktive Kinder: frei

 

Dauerkarte normal: 140 Euro (Frühbucher bis 31. Juli: 125 Euro)

Dauerkarte ermäßigt: 90 Euro (Frühbucher bis zum 31. Juli: 80 Euro)

Dauerkarte Vater/Mutter-Kind: 195 Euro (Frühbucher bis zum 31. Juli: 180 Euro)